Thaiboxen - Kickboxen - Lethwei - MMA

Es gibt wohl kaum eine Kampfsportschule in Hamburgs Umgebung welche nicht ihre Wurzeln im BUDOKAN hat. Seit 1981 besteht die Thaiboxen -Abteilung im BUDOKAN Sportcenter und ist durch den damaligen Thaibox Champion "Suntus Supasturpong" und dem legendären Erfolgstrainer Rolf Schmoll gegründet worden. Seit dem sind unzählige Deutsche-, Europa- und Weltmeister aus dem BUDOKAN hervorgegangen.

 

Im Vordergrund steht im Training eine gut fundierte Technikschulung und ein hervorragendes Konditionstraining. Bei uns im BUDOKAN kann also jeder ab 15 Jahre mitmachen der gesund ist und an seine Leistungsgrenzen stoßen möchte. Unsere Trainer haben eine fast 20 jährige Erfahrung und fördern in erster Linie den Breitensportbereich. Nur wirklich ausgewählte, talentierte Sportler haben die Möglichkeit an den sehr harten Wettkämpfen teilzunehmen.

Neu im Budokan !!!    Lethwei
Lethwei wird ohne Boxhandschuhe und Gewichtsklassen gekämpft und ähnelt dem Thaiboxen. Unser Lethwei-Trainer Carsten hat diese Kampfkunst direkt in Burma gelernt und trainiert. Lethwei ist sehr hart. In den 50 Jahren hatte die Burmesische Nationalmannschaft die Thailändische Nationalmannschaft zu einem Vergleichskampf herausgefordert, die Thailänder machten jedoch einen Rückzieher. Das spricht für die Härte dieser Sportart.

Trainingszeiten für Thai Boxing / Lethwei:
Montag: Dojo I 18:30 Uhr Anfänger
Dienstag:
Dojo II 18:30 Uhr MMA (Anfänger)
Mittwoch: Dojo II 20:00 Uhr
nur Kämpfer
Donnerstag:
Dojo I 19:30 Uhr Anfänger
Freitag: Dojo I 19:30 Uhr
Anf./Fortg. & Lethwei
Sonntag nach Vereinbarung.