Wir über uns

Unsere Kung-Fu Gruppe
Unsere Kung-Fu Gruppe

BUDOKAN seit 1978

 

Seit über 39 Jahren steht BUDOKAN im Hamburger Stadtteil Barmbek für fernöstliche Kampfkünste wie Karate für Kinder und Erwachsene, Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Kung-Fu, Selbstverteidigung oder Thaiboxen und Kickboxen oder (ganz neu in Deutschland) Lethwei. Dafür stehen rund 600 m² Trainingsfläche und 2 Trainingsräume zur Verfügung.

 

Von Beginn an steht BUDOKAN Hamburg auch für Gemeinschaft und Spaß beim Sport. Bei BUDOKAN ist man immer irgendwie "dabei", keiner steht abseits, wenn er nicht will. Es geht den Kindern und Erwachsenen eben nicht um sehen und gesehen werden, sondern um das "Dabei sein".

 

Leistungszwang oder Druck sind bei BUDOKAN Hamburg Fremdwörter. Da ist BUDOKAN´s Cheftrainer, Inhaber und Freizeit-Pädagoge Norbert Saul immer ganz eindeutig.

 

Er hat die Atmosphäre bei BUDOKAN geprägt, die so unaufdringlich und doch jederzeit spürbar ist. Es geht um den Spaß an der Sache. Wenn die Zeit reif ist, stellen sich Leistung und Erfolg wie von selbst ein. Davon zeugen auch die vielen Pokale, Urkunden und Final-Platzierungen bei Meisterschaften und Turnieren von unseren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf nationaler und internationaler Ebene.

 

Seit über 39 Jahren trainieren Kinder, Jugendliche und auch ältere Erwachsene bei BUDOKAN in Hamburg Barmbek.

 

Auch bietet BUDOKAN seit dieser Zeit Gemeinschaft und Spaß beim Sport, Sauna oder beim Klönschnack an der Bar an. Wie kein anderes Sportcenter in Hamburg stehen BUDOKAN und Norbert Saul für Beständigkeit in einer sonst vielfach hektischen und wechselhaften Welt.

 

Seit 1978 ist in Barmbek von der U- und S-Bahn aus die große Leuchttafel zu sehen, die zum Besuch bei BUDOKAN einlädt.

Budokan Hamburg Logo

 

 

BUDOKAN Hamburg gibt es seit über 39 Jahren !